Schildkröten als Souvenir aus der Feriendestination?  >

Erwerben Sie keine Schildkröten im Ausland. Für jede der dort gekauften Schildkröten, werden weitere Tiere aus dem natürlichen Lebensraum entnommen.

Die SIGS mit eigenem Vortragsprogramm an der 51. DGHT Jahrestagung am Samstagvormittag, 19. September 2015 in Lyss/BE.  >

Am Samstagvormittag organisiert die SIGS im Parallelprogramm Schildkröten-Vorträge.

Aktuelle Veranstaltungen   >

03.09.2015 / 19:30 Vortrag: Einwintern von Schildkröten mit anschliessendem gemütlichen Beisamme ...
   Schildkrötenfreunde Mittelland, Hotel Krone, Bahnhofstr. 52, 4663 Aarburg

04.09.2015 / 20:00 Europäische Landschildkröten im Winter., Alice Thalmann ...
   Sektion Ostschweiz, Hotel-Rest. Sonne, St. Gallerstr. 22, 9200 Gossau

09.09.2015 / 19:30 Überwinterung mediterraner Landschildkröten., Vorstand ...
   Sektion Bern, Rest. Kreuz, Bernstr. 157, 3052 Zollikofen

17.09.2015 / 20:00 Einwinterung von Schildkröten., Ruth Huber ...
   IG Schildkrötenfreunde Aargau, Rest. Buurestube, Dorf 50, 5708 Birrwil

19.09.2015 / - Vereinsreise in die Auffangstation nach Chavornay., - ...
   Sektion Zürisee, -

Schildkröten in Menschenobhut   >

Schildkröten sind sensible und nicht leicht in Menschenobhut zu haltende Wildtiere. Alle Schildkrötenarten sind vom Aussterben stark bedroht. Sie sollen nur gehalten werden, wenn eine artgerechte und dauernde Pflege gewährleistet werden kann. Die SIGS kann aufgefundene oder nicht mehr erwünschte Tiere nur in ihren Auffangstationen unterbringen, wenn freie Plätze vorhanden sind.

Minimal-invasive Kastration von männlichen Sumpf- und Landschildkröten   >

Die SIGS unterstützt private Schildkrötenhalter mit einem kleinen finanziellen Beitrag, welche ihre männliche(n) Sumpf- oder Landschildkröte(n) an der Klinik für Zoo-, Heim- und Wildtiere der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich kastrieren lassen möchten.