Schildkröten als Souvenir aus der Feriendestination?

Erwerben Sie keine Schildkröten im Ausland. Für jede der dort gekauften Schildkröten, werden weitere Tiere aus dem natürlichen Lebensraum entnommen.   >

SIGS-Jahrestreffen und 19. Delegiertenversammlung vom 12. März 2016  

Kurzbericht mit Bildimpressionen >

Aktuelle Veranstaltungen   >

07.05.2016 / 14:00 Ausflug in den Zoo von Servion., - ...
   Schildkrötenfreunde Mittelland, -

11.05.2016 / 19:30 Artgerechte Haltung mediterraner Landschildkröten mit Schwerpunkt Futterpflan ...
   Sektion Bern, Rest. Kreuz, Bernstr. 157, 3052 Zollikofen

18.05.2016 / 20:00 Höck, Vortrag., - ...
   Sektion Zentralschweiz, Rest. Waldibrüggli, Waldibrücke, 6032 Emmen

20.05.2016 / 20:00 Korsika, Sardinien: Blühende Inseln im Mittelmeer., Walter Könitzer ...
   Sektion Ostschweiz, Freihof Brauerei und Hofstube, Flawilerstrasse 46, 9201 Goss

26.05.2016 / - Exkursion Futterpflanzen im Freiland., Ruth Huber ...
   IG Schildkrötenfreunde Aargau, -

Schildkröten in Menschenobhut   >

Schildkröten sind sensible und nicht leicht in Menschenobhut zu haltende Wildtiere. Alle Schildkrötenarten sind vom Aussterben stark bedroht. Sie sollen nur gehalten werden, wenn eine artgerechte und dauernde Pflege gewährleistet werden kann. Die SIGS kann aufgefundene oder nicht mehr erwünschte Tiere nur in ihren Auffangstationen unterbringen, wenn freie Plätze vorhanden sind.

Minimal-invasive Kastration von männlichen Sumpf- und Landschildkröten   >

Die SIGS unterstützt private Schildkrötenhalter mit einem kleinen finanziellen Beitrag, welche ihre männliche(n) Sumpf- oder Landschildkröte(n) an der Klinik für Zoo-, Heim- und Wildtiere der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich kastrieren lassen möchten.